Stadt Schweich

Bild Stadt Schweich

Schweich - Auch der Hauptort der Römischen Weinstraße und Sitz der Verbandsgemeindeverwaltung, die junge Stadt Schweich, leitet ihren Namen vom keltischen "Soiacum" ab und war bereits in der Römerzeit besiedelt. Davon zeugen Ausgrabungen des Landesmuseums Trier, die unter anderem die Grundmauern einer römischen Villa zutage brachten. Ein Mosaikfußboden, Gräberfelder, Münzen, Scherben, Ziegel usw. belegen ebenfalls die Existenz einer römischen Siedlung. Im Jahre 762 schenkte die fränkische Königstochter Bertrada, die Mutter Karls des Großen, den Ort dem Kloster Prüm. Der Niederprümer Hof, heute das Kulturzentrum von Schweich mit Johannes-Haw- und Stefan-Andres-Museum, verdankt seine Existenz dieser Schenkung. Wer den Dichter Stefan Andres kennt, weiß, dass sein Roman "Der Knabe im Brunnen" in Schweich spielt, wo er seine Jugend verbrachte. An ihn erinnert heute der Stefan-Andres-Brunnen im Herzen der jungen Stadt. Die Stadtrechte bekam Schweich im Jahre 1984 verliehen; seit dieser Zeit hat sich der alte Weinort zu einem modernen und leistungsfähigen Mittelzentrum entwickelt. Hier ist ein gemütlicher Einkaufsbummel genau so lohnend, wie der Besuch des Erlebnisbades. Da wurden alte Gebäude wie die Synagoge und das Hisgenhaus (barockes St. Maximiner Amtshaus) liebevoll restauriert und Kunst und Kultur kommen ebenfalls nicht zu kurz. Sehenswert sind weiterhin der Alte Fährturm mit dem unmittelbar angrenzenden Campingplatz und Bootshafen, der nahegelegene Heilbrunnen sowie die Kirche St. Martin.

Ortsplan Schweich

 
StadtbürgermeisterLars Rieger
Brückenstraße 46
54338 Schweich
Telefon: 06502-933825
Telefax: 06502-933829

StadtbüroAltes Weinhaus
Brückenstraße 46
54338 Schweich
Telefon: 06502-933826
Telefax: 06502-933829
Mail: info@stadt-schweich.de und buergermeister@stadt-schweich.de
Lage Gemeindebüro

Bürozeitenmontags bis freitags von 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr
dienstags von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
donnerstags von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Ortsvorsteher
Ortsteil Issel

Johannes Lehnert
Telefon: 06502-918215
Sprechzeiten: freitags 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
eigene Web-Seitewww.stadt-schweich.de

Infrastruktur
- 3 Kindergärten
- Grundschule, Realschule plus, Gymnasien, Förderschulen
- 2 Sporthallen, zentrale Sportanlage
- verschiedene Banken
- Allgemeinärzte und Fachärzte aller Fachrichtungen
- zentrale Einkaufsmärkte und Facheinzelhandel
 
StatistikenEinwohnerstatistik

Ortssatzungen
Satzungen

Infos von A - Z
weitere Informationen zum Ort

Veranstaltungen
Feste und Veranstaltungen
 
Rathaus

Verbandsgemeindeverwaltung      Schweich an der Römischen Weinstraße


Telefon Zentrale:06502/407-0
Telefax:06502/407-180
E-Mail:info@schweich.de
Lage:Google-Maps Anreise

Bürgerbüro ist geöffnet - 

Terminbuchung wird empfohlen

Online:

Telefonisch:

06502 407 222

Für die sonstige Verwaltung ist Wegen Corona-Vorsorge eine telefonische TErminverEinbarung erforderlich:

STANDESAMT: 06502/407 208

SOZIALVERWALTUNG: 06502/407 306

Werke: 06502/407 707

ALLG. Verwaltung: 06502/407 0

Besuche sind nach Voranmeldung MÖGLICH.

ERREICHBARKEIT

Algemeine Verwaltung:

Mo. – Fr.08:00 – 12:00 Uhr
Mo. – Mi.14:00 – 16:00 Uhr
Do.14:00 – 18:00 Uhr

Bürgerbüro:

Mo. – Fr.08:00 – 12:00 Uhr
Mo. – Mi.14:00 – 16:00 Uhr
Do.14:00 – 18:00 Uhr

Sozialverwaltung:

Mo.,Die,Do.,Fr.08:00 - 12:00 Uhr
Mi.geschlossen
Do.14:00 - 18:00 Uhr

Terminbuchung Bürgerbüro

Bankverbindungen

Sparkasse Trier
IBAN:
DE52 5855 0130 0005 5000 20
BIC: TRISDE55

Volksbank Trier
IBAN:
DE22 5856 0103 0001 9110 84
BIC: GENODED1TVB

Raiba Mehring-Leiwen eG
IBAN:
DE77 5856 1771 0000 1100 07
BIC: GENODED1MLW

Postbank
IBAN:
DE12 5451 0067 0014 9396 71
BIC: PBNKDEFF545